Zeugen gesucht in Neumünster : BMW fährt Radfahrer an der Rendsburger Straße an und flieht

Avatar_shz von 24. Oktober 2021, 12:36 Uhr

shz+ Logo
Der Bmw fuhr ohne anzuhalten weiter.
Der Bmw fuhr ohne anzuhalten weiter.

Ein 16-jähriger Radfahrer wurde in der Rendsburger Straße angefahren, schleuderte vom Rad und zog sich Schürfwunden und Prellungen zu. Die Polizei Neumünster sucht Zeugen.

Neumünster | In der Nacht von Freitag auf Sonnabend, 23. Oktober, wurde ein 16-jähriger Radfahrer gegen 0.30 Uhr an der Rendsburger Straße Ecke Viktoriastraße von einem Auto angefahren und leicht verletzt. Der 16-jährige Radfahrer aus Neumünster fuhr auf der Rendsburger Straße rechtsseitig in Richtung Innenstadt. Aus der Viktoriastraße kam ein schwarzer BMW, ve...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen