Mangelnde Abstimmung : Trappenkamp und Bornhöved streiten wegen Einzelhandelskonzept

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Trappenkamps Bürgermeister Harald Krille hat nach Gesprächen die Entscheidung Trappenkamps zum Bornhöveder Einzelhandelskonzept nachsteuern und neu abstimmen lassen. Damit gab es grünes Licht für Bornhöved.
Trappenkamps Bürgermeister Harald Krille hat nach Gesprächen die Entscheidung Trappenkamps zum Bornhöveder Einzelhandelskonzept nachsteuern und neu abstimmen lassen. Damit gab es grünes Licht für Bornhöved.

Trappenkamp wollte die Bornhöveder massiv bei den Plänen ihres Einzelhandelskonzepts beschneiden. Es kam zum Streit. Nun lenkt Trappenkamp ein.

Trappenkamp/Bornhöved | Trappenkamp und Bornhöved bilden im Amt Bornhöved ein gemeinsames Unterzentrum. Da sollte es naheliegen, dass auch Gespräche über die wirtschaftliche Entwicklung der beiden Gemeinden stattfinden, bevor Entscheidungen zur Abstimmung stehen. Genau das ist bei der Fortschreibung des Bornhöveder Einzelhandelskonzeptes im Sommer nicht geschehen. Trappen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen