Trakehner Hengstmarkt : Züchter Philipp von Schöning: „Pandemiepferde sind ein ganz besonderer Jahrgang“

Avatar_shz von 15. Oktober 2021, 17:16 Uhr

shz+ Logo
Lilli von Schöning (von links) und ihr Vater Philipp von Schöning verkaufen auf dem Trakehnermarkt auch den Hengst Dein Erbe.
Lilli von Schöning (von links) und ihr Vater Philipp von Schöning verkaufen auf dem Trakehnermarkt auch den Hengst Dein Erbe.

Der Landwirt und Trakehner-Züchter aus Vorpommern berichtet, was ihn mit Neumünster verbindet und warum er die Haltung im Freien der Stallhaltung vorzieht.

Neumünster | „Eigentlich war das Pandemiejahr ziemlich toll.“ Philipp von Schöning ist vermutlich einer der wenigen Menschen, der viel Positives aus den letzten eineinhalb Jahren gezogen hat. Der Pferdezüchter und Landwirt aus Vorpommern ist an diesem Wochenende auf dem Trakehner Hengstmarkt, um zwei Hengste und eine Stute zu versteigern. Gebürtig kommt Philipp von...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen