Tod in der Lagerhalle : Was hat ein Einbruch in der Innenstadt von Neumünster mit der Bluttat an der Rendsburger Straße zu tun?

Avatar_shz von 13. Januar 2022, 11:00 Uhr

shz+ Logo
Nach dem Tod eines Mannes in dieser Lagerhalle an der Rendsburger Straße prüft die Polizei, ob es einen Zusammenhang zu einer weiteren Straftat in Neunmünster gibt.
Nach dem Tod eines Mannes in dieser Lagerhalle an der Rendsburger Straße prüft die Polizei, ob es einen Zusammenhang zu einer weiteren Straftat in Neunmünster gibt.

Hat es im Zusammenhang mit dem tödlichen Schuss in der Lagerhalle an der Rendsburger Straße am Neujahrstag in Neumünster eine weitere Straftat gegeben? Die Mordkommission bestätigt entsprechende Ermittlungen.

Neumünster | Nach dem Tötungsdelikt in einer Lagerhalle in Neumünster am Neujahrstag prüft die zuständige Mordkommission in Kiel zurzeit, ob es einen Zusammenhang mit einer weiteren Straftat in der Stadt gibt. Offenbar hatte es irgendwann in zeitlicher Nähe zur der Bluttat auch einen Einbruch in das Gebäude der Diskothek Bumer in den Innenstadt am Haart gegeben. L...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen