B 205 bei Neumünster : Nach dem tödlichen Unfall dauern die Ermittlungen zur Ursache an

Avatar_shz von 30. März 2021, 11:30 Uhr

shz+ Logo
Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 205 bei Neumünster starben zwei Menschen. Neun wurden verletzt.
Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 205 bei Neumünster starben zwei Menschen. Neun wurden verletzt.

Nach dem Unfall mit zwei Toten und neun Verletzten auf der Bundesstraße 205 geht die Suche nach der Ursache weiter.

Neumünster | Nach dem schrecklichen Unfall auf der Bundesstraße 205 bei Neumünster, bei dem am frühen Sonnabendmorgen zwei Menschen starben und neun zum Teil lebensgefährlich verletzt wurden, dauern die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache an. Nach Auskunft von Polizeisprecherin Finja Rohde muss derzeit das Gutachten des Kfz-Sachverständigen abgewarte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen