Mit Info: Wie hole ich Hilfe? : Darmverschluss und der Rettungswagen kommt nicht: 72-jähriger Tasdorfer in lebensbedrohlicher Situation

Avatar_shz von 23. November 2021, 17:30 Uhr

shz+ Logo
In der Nacht ruft Hans-Christian Voigt unter kolikartigen Schmerzen den Rettungsdienst, der ihm eine Absage erteilt.
In der Nacht ruft Hans-Christian Voigt unter kolikartigen Schmerzen den Rettungsdienst, der ihm eine Absage erteilt.

Hans-Christian Voigt hat Schmerzen und ruft den ärztlichen Bereitschaftsdienst an. Ihm wird geraten, sofort den Rettungswagen unter 112 anzufordern. Das bleibt ohne Erfolg.

Tasdorf | Ein Alptraum: Allein zu Hause, starke kolikartige Bauchkrämpfe und keine Hilfe in Sicht. So erging es dem Tasdorfer Hans-Christian Voigt in der Nacht zum 1. November. Er rief die Notfallnummer 112 gegen 4 Uhr an, doch dort riet man ihm, er solle sich ins Krankenhaus fahren lassen. Zum Glück bat Voigt seine Schwester aus Gadeland um Hilfe, die ihn ins ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen