E-Mobilität in SH : Stadtwerke Neumünster wollen Schnellladestationen im ganzen Norden betreiben

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Die Stadtwerke Neumünster und ihre Partner wollen mit dem Projekt die E-Mobilität weiter voranbringen.
Die Stadtwerke Neumünster und ihre Partner wollen mit dem Projekt die E-Mobilität weiter voranbringen.

Für das Projekt haben die SWN mit Centroplan, Drees & Sommer und der Pohl-Gruppe das Konsortium Lara Nord gegründet.

Neumünster | Das Land braucht mehr Stromtankstellen, meint die Bundesregierung und wird nun selbst aktiv: Das Ministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur schreibt den Aufbau und Betrieb von Schnellladeparks an 1000 Standorten deutschlandweit aus. Bund schreibt regional aus Die Lose werden regional verteilt. Für das Los des Ladenetzes im Norden, mit dem Schwe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen