Sommerfestival Neumünster : Open-Air-Dichterwettstreit mit Björn Högsdal & Co

Avatar_shz von 01. August 2021, 13:00 Uhr

shz+ Logo
Selina Seemann machte Stimmung mit ihren Texten.
Selina Seemann machte Stimmung mit ihren Texten.

Die Holstenköste musste in diesem Jahr coronabedingt ausfallen, dafür gibt es das Sommerfestival, das mit einem Poetry Slam startete.

Neumünster | Rund 140 Besucher kamen am Freitagabend auf das Areal der Rockpop-Musicschool an der Wittorfer Straße und genossen einen Open-Air-Dichterwettstreit mit fünf Hochkarätern der norddeutschen Slam-Szene. „Ich freue mich riesig“, sagte Neumünsters Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger, die das neun Veranstaltungen umfassende Konzept eröffnete. Mind...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen