Autobahn 7 bei Neumünster : So beendete die Polizei ein illegales Autorennen

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 09:20 Uhr

shz+ Logo
Drei junge Männer lieferten sich im Raum Neumünster ein illegales Autorennen auf der Autobahn 7. Zeugen riefen die Polizei.
Drei junge Männer lieferten sich im Raum Neumünster ein illegales Autorennen auf der Autobahn 7. Zeugen riefen die Polizei.

Drei junge Männer lieferten sich ein gefährliches Rennen auf der A7 bei Neumünster – und verloren gegen die Polizei.

Neumünster | Für drei junge Männer war am Sonnabend ein illegales Autorennen auf der Autobahn 7 auf Höhe der Abfahrt Neumünster-Nord so gut wie beendet. Dort erwartete sie nämlich bereits die Polizei und setzte ihnen nach. Erst bremsten sie den Verkehr aus Begonnen hatte das gefährliche Kräftemessen laut Polizeisprecher Sönke Petersen gegen 20 Uhr auf Höhe B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen