SHMF in Neumünster : Trotz Corona: Viele Pläne für den Musiksommer

Avatar_shz von 22. März 2021, 08:00 Uhr

shz+ Logo
Die Pianistin Hélène Grimaud wird im Programm des Schleswig-Holstein Musikfestivals in den Holstenhallen Neumünster zu hören sein.
Die Pianistin Hélène Grimaud wird im Programm des Schleswig-Holstein Musikfestivals in den Holstenhallen Neumünster zu hören sein.

Im zweiten Coronasommer plant der Festival-Beirat ein buntes Programm während des Schleswig-Holstein Musikfestivals.

Neumünster | Auch im zweiten Coronasommer sind rund um das Schleswig-Holstein Musikfestival (SHMF) in Neumünster einige Veranstaltungen geplant. Zusätzlich zu den drei offiziellen großen Programmpunkten hat auch der örtliche Festival-Beirat unter Leitung von Christa Pfennigschmidt und Joachim Schiemann bereits Pläne für ein kleines aber feines Rahmenprogramm gesch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen