Neumünster-Süd : Schinkenlaster verunglückt an der A7 – Bergung könnte bis abends dauern

Avatar_shz von 30. November 2021, 09:55 Uhr

shz+ Logo
Die Bergung des Lkw wird noch viele Stunden dauern.
Die Bergung des Lkw wird noch viele Stunden dauern.

Obwohl das Führerhaus des Lkw stark beschädigt wurde, wurden die Insassen nur leicht verletzt. Knapp 22 Tonnen Schweineschinken müssen nun vernichtet werden.

Neumünster | Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich am Montagabend an der A7-Auffahrt Neumünster-Süd ereignet. Nach ersten Angaben der Polizei wollte ein 52-Jähriger mit seinem Begleiter gegen 21.30 Uhr die Auffahrt in Richtung Hamburg befahren, als der Fahrer möglicherweise durch nicht angepasste Geschwindigkeit im Kurvenbereich die Kontrolle über seinen Lkw verlor und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert