Schule in Neumünster : Sanierung an der Gemeinschaftsschule Faldera war günstiger als geplant

Avatar_shz von 24. November 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Die Gebäudehülle wurde energetisch saniert.
Die Gebäudehülle wurde energetisch saniert.

Die Sanierungsarbeiten an der Gemeinschaftsschule Faldera sind abgeschlossen. Die Stadt Neumünster hat dafür weniger Geld ausgegeben als veranschlagt.

Neumünster | Wenn in Neumünster gebaut wird, muss die Stadt oft am Ende die Kosten nach oben korrigieren. Das ist diesmal nicht der Fall. Die Sanierung an der Gemeinschaftsschule Faldera ist sogar 900.000 Euro unter dem veranschlagten Kostenrahmen von 1,36 Millionen Euro geblieben. Der Kunst- und Naturwissenschaftentrakt der Schule wurde 1979 gebaut und hatte e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen