Neumünster : Neue Verträge sichern Investition von 60 Millionen Euro in das Gas- und Stromnetz

Avatar_shz von 17. März 2021, 17:15 Uhr

shz+ Logo
Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras (von links), SH-Netz-Aufsichtsratsvorsitzender Matthias Boxberger, SWN-Geschäftsführer Michael Böddeker und Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger bei der Vertragsunterzeichnung im Alten Rathaus.
Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras (von links), SH-Netz-Aufsichtsratsvorsitzender Matthias Boxberger, SWN-Geschäftsführer Michael Böddeker und Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger bei der Vertragsunterzeichnung im Alten Rathaus.

Stadt, SH Netz und Stadtwerke verlängern ihre Kooperation bis 2034. Sie wollen in Klimaschutz und Sicherheit investieren.

Neumünster | Die Stadt und die Schleswig-Holstein Netz AG haben die seit 2010 bestehende Zusammenarbeit beim Betrieb der Strom- und Gasnetze bis 2034 verlängert. Grundlage dafür ist der Beschluss der Ratsversammlung, die im Februar mit deutlicher Mehrheit für die Fortführung der Zusammenarbeit gestimmt hatte. Die Konzessionsverträge und den dazugehörigen Dienst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen