Treffpunkt der rechten Szene : Kündigung durch Eigentümer: Gaststätte „Titanic“ in Neumünster ist geschlossen

Avatar_shz von 15. Oktober 2021, 17:00 Uhr

shz+ Logo
In der ehemaligen Gaststätte wird bereits intensiv gearbeitet.
In der ehemaligen Gaststätte wird bereits intensiv gearbeitet.

Nicht nur der linken Szene war die Kneipe in der Wippendorfstraße ein Dorn im Auge. Sie galt als Treffpunkt von Neonazis und Rockern. Es gab wiederholt Proteste und Polizeieinsätze. Jetzt ist die „Titanic“ dicht.

Neumünster | Die Gaststätte war vielen Neumünsteranern über Jahre ein Dorn im Auge. Jetzt musste die Kneipe „Titanic‘‘ an der Wippendorfstraße schließen. Zurzeit sind die neuen Besitzer dabei, die Gaststätte leerzuräumen und für Bauarbeiten vorzubereiten, die in wenigen Tagen beginnen sollen. Die Neumünsteraner Familie hatte das Gebäude bereits Anfang 202...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen