Feuer im Hinterhof : Polizei sucht Zeugen nach Brandstiftung in Neumünster

Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich zu melden.
Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich zu melden.

Auf einem Hinterhof in der Theodor-Storm-Straße brannten Stühle und ein Sonnenschirm. Der Besitzer konnte das Feuer noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst löschen.

Avatar_shz von
25. August 2021, 10:27 Uhr

Neumünster | Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, meldete eine Anwohnerin der Theodor-Storm-Straße in Neumünster am Dienstag, 24. August, gegen 8 Uhr ein Feuer auf einem Hinterhof.

Unbekannte Täter hatten im dortigen Hinterhof eine Sitzecke angezündet, unter anderem wurden hierbei zwei Stühle sowie ein Sonnenschirm durch das Feuer beschädigt. Der Besitzer konnte das Feuer schon vor dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr Neumünster selber mit Wasser löschen, verletzt wurde niemand.

Die Polizei Neumünster sucht jetzt nach Zeugen oder auch Hinweisgebern, die in diesem Zusammenhang Verdächtiges wahrgenommen oder Hinweise zur Brandentstehung geben können.

Hinweise bitte an die Polizei Neumünster unter der Rufnummer 04321-9450.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen