Nordbau 2021 in Neumünster : Bilanz: Was die Holstenhallen von der Baumesse für weitere Großevents lernen

Avatar_shz von 12. September 2021, 17:50 Uhr

shz+ Logo
Der Sonntag ist traditionell der bestbesuchte Messetag.
Der Sonntag ist traditionell der bestbesuchte Messetag.

Trotz reduzierter Besucher- und Ausstellerzahl ist Hallen-Chef Dirk Iwersen zufrieden mit der Nordbau. Er zieht ein Resümee und gibt einen Ausblick auf weitere Events.

Neumünster | „Das hat meine Erwartungen sogar noch übertroffen“, sagt Dirk Iwersen, Chef der Holstenhallen, am Sonntagabend zufrieden. Rund 26.100 Besucher sind in diesem Jahr zur Baumesse Nordbau nach Neumünster gekommen – etwas weniger als die Hälfte als in einem Messejahr vor der Pandemie. Statt der sonst rund 800 Aussteller waren in diesem Jahr zwar nur 556...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen