Corona in Neumünster : Verhaltener Start beim freien Impfen mit Astrazeneca an den Holstenhallen

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 11:25 Uhr

shz+ Logo
Gut organisiert war der Start des terminlosen Impfens.
Gut organisiert war der Start des terminlosen Impfens.

Die ersten 150 von 300 täglich verfügbaren Impfdosen für das Impfen ohne Termin waren am Freitagmorgen schnell vergeben. Einen Ansturm auf das Impfzentrum hingegen gab es nicht.

Neumünster | Das offene Impfangebot mit dem Vakzin von Astrazeneca im Impfzentrum Neumünster ist am Freitagmorgen gut angenommen worden. Einen Ansturm mit langen Schlangen gab es am Morgen indes nicht. Das lag sicher auch am Prozedere. Denn jeder Interessent, der sich am Impfzentrum einfand, bekam zunächst ein Zeitfenster zugewiesen, in dem er sich die Impfung ver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen