Neumünster : Mutmaßlicher Tankstellen-Räuber in U-Haft

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 14:53 Uhr

shz+ Logo
Am 26. Juni wurde die SVG-Tankstelle an der Kieler Straße überfallen.
Am 26. Juni wurde die SVG-Tankstelle an der Kieler Straße überfallen.

Die Polizei und Staatsanwaltschaft haben einen 22-jährigen Mann festgenommen, der dringend tatverdächtig ist, drei Raubüberfälle in Neumünster, Kiel und Schwentinental begangen zu haben.

Neumünster | Seit Freitag befindet sich ein 22 Jahre alter Kieler nach intensiven Ermittlungen des Kommissariats 13 der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft. Der junge Mann soll drei Raubüberfälle in Neumünster, Kiel und Schwentinental sowie einen vorgetäuschten Raubüberfall begangen zu haben. Drei Taten innerhalb weniger Wochen De...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen