Lärmschutzgutachten : Bau der KSV-Ersatzhalle in Neumünster an der Stettiner Straße möglich

Avatar_shz von 25. März 2021, 16:49 Uhr

shz+ Logo
Bei der Standortprüfung konzentriert die Stadt sich jetzt auf das FTN-Gelände an der Stettiner Straße.
Bei der Standortprüfung konzentriert die Stadt sich jetzt auf das FTN-Gelände an der Stettiner Straße.

Das Schallschutzgutachten liegt mit Verspätung vor. Eine Standortfrage ist noch nicht geklärt worden.

Neumünster | Eigentlich sollte die Ratsversammlung schon in der Februar-Sitzung eine Entscheidung darüber fällen, wo eine Dreifeld-Sporthalle als Ersatz für die KSV-Halle gebaut werden soll. Das verzögert sich nun, weil das Schallschutzgutachten für das Sportgelände der Freien Turnerschaft (FTN) an der Stettiner Straße erst Mitte Februar vorlag. „Das beauftragte Pl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen