Corona in Neumünster : Impfzentren: Terminbuchung ab Donnerstag möglich

Avatar_shz von 23. November 2021, 16:33 Uhr

shz+ Logo
Thorben Pries vor der Impfstelle in der Holsten-Galerie, in der ab Freitag geimpft wird. Einige Meter weiter in Richtung Gänsemarkt findet weiter das mobile Impfangebot statt.
Thorben Pries vor der Impfstelle in der Holsten-Galerie, in der ab Freitag geimpft wird. Einige Meter weiter in Richtung Gänsemarkt findet weiter das mobile Impfangebot statt.

Neumünster ist die einzige Stadt im Land, die ab Freitag zwei Impfzentren eröffnet. Termine können zunächst nur Personen ab 60 Jahren buchen. Zusätzlich bleibt das offene Angebot.

Neumünster | Der Aufbau ist auf der Zielgeraden, damit am Freitag die beiden Impfzentren in der Holsten-Galerie sowie im ehemaligen Panasonic-Gebäude an der Lahnstraße 5 im Gewerbegebiet öffnen können. Insgesamt werden im Land 26 Zentren wieder eröffnet, in Neumünster zwei davon. An den beiden Orten sind Impfungen nur noch mit Termin möglich. Aber auch das offene ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen