Neumünster : Fünf Stockwerke am Krachtschen Park – da sehen Anwohner schwarz

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 18:02 Uhr

shz+ Logo
Zurzeit ist das Gelände verwildert. Hier stehen allerdings auch viele geschützte Bäume.
Zurzeit ist das Gelände verwildert. Hier stehen allerdings auch viele geschützte Bäume.

An der Ecke Sauerbruchstraße (Ring)/Carlstraße sollen hochwertige Wohnungen entstehen. Außerdem plant der Investor ein Bürogebäude mit fünf Stockwerken. Dagegen wurden im Stadtteilbeirat von Bürgern Bedenken geäußert.

Neumünster | Moderne Wohnungen und ein Bürogebäude sollen auf dem parkähnlichen Gelände an der Kreuzung Sauerbruchstraße/Carlstraße entstehen. Die abgespeckten Pläne wurden bereits im Oktober 2020 vom Planungs- und Umweltausschuss für gut befunden. Jetzt begann die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit, und hier zeigte sich, dass es nach wie vor Bedenken gege...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen