Neumünster : Nach elf Tagen wieder Corona-Infektionen nachgewiesen – Inzidenz bei 2,5

Avatar_shz von 16. Juni 2021, 13:35 Uhr

shz+ Logo
Zweimal wurde das Coronavirus in Neumünster wieder nachgewiesen.
Zweimal wurde das Coronavirus in Neumünster wieder nachgewiesen.

Nach elf Tagen sind erstmals wieder Corona-Infektionen in Neumünster nachgewiesen worden. Wo sich die beiden Betroffenen angesteckt haben, ist unklar.

Neumünster | Die Stadt vermeldet nach elf Tagen in Folge ohne Neuinfektionen zwei neue Corona-Fälle. Bei einer weiblichen und einer männlichen Person wurde das Coronavirus nachgewiesen. Bei beiden ist die Ansteckungsquelle unbekannt und wird derzeit vom Fachdienst Gesundheit ermittelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zu Dienstag, 15. Juni, von 0,0 auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen