Demo gegen Montagsspaziergänge : Eine lange Menschenkette säumte den Großflecken

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 19:36 Uhr

shz+ Logo
Vom Rathaus bis zum alten Karstadtgebäude reichte die Menschenkette, mit der rund 180 Neumünsteraner friedlich gegen die sogenannten Montagsspaziergänge demonstrierten.
Vom Rathaus bis zum alten Karstadtgebäude reichte die Menschenkette, mit der rund 180 Neumünsteraner friedlich gegen die sogenannten Montagsspaziergänge demonstrierten.

Mit einer langen Menschenkette vom Rathaus bis zum alten Karstadtgebäude zeigten 180 Neumünsteraner auf dem Großflecken ihren stummen Protest gegen die „Montagsspaziergänge“.

Neumünster | Mit einer Menschenkette, die über den gesamten Großflecken vom Rathaus bis zum ehemaligen Karstadt-Gebäude reichte, zeigten am Montagabend rund 180 Neumünsteraner, was sie von den unangemeldeten sogenannten Montagsspaziergängen gegen sie Corona-Maßnahmen halten. Die Gegenveranstaltung, die ab 18 Uhr unter dem Motto „Mit Vertrauen für Neumünster“ erstma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen