Corona in Neumünster : 16 Neuinfizierte: Die Inzidenz steigt auf 90,0

Avatar_shz von 08. August 2021, 15:24 Uhr

shz+ Logo
In Neumünster stieg die Inzidenz auf 90,0.
In Neumünster stieg die Inzidenz auf 90,0.

Neumünster bleibt Corona-Spitzenreiter in Deutschland. Fälle steigen vermutlich wegen des Endes der Ferien.

Neumünster | Neumünster bleibt deutschlandweit Spitzenreiter bei der Corona-Inzidenz. Am Wochenende stieg die Sieben-Tage-Inzidenz auf 90,0 pro 100.000 Einwohner. Freitag lag sie noch bei 78,8. Stadtsprecher Stephan Beitz sieht einen Zusammenhang zwischen steigender Inzidenz und Ferienende. Lesen Sie auch: Neumünster, Flensburg, Kiel: Mehrere Corona-Hochburgen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen