Polizei sucht Zeugen : Anwohner ertappt zwei Werkzeugdiebe an der Feldstraße in Neumünster

Die Polizei in Neumünster sucht einen geflüchteten Dieb und Tatzeugen.
Die Polizei in Neumünster sucht einen geflüchteten Dieb und Tatzeugen.

Nach einem misslungenen Diebstahl an der Feldstraße in Neumünster sucht die Polizei einen der beiden Täter sowie Zeugen.

Avatar_shz von
06. August 2021, 12:00 Uhr

Neumünster | Ein aufmerksamer Anwohner machte am Freitagmorgen in Neumünster zwei Dieben einen Strich durch die Rechnung. Gegen 2 Uhr hörte der Zeuge vor seinem Haus an der Feldstraße verdächtige Geräusche und schaute aus dem Fenster. Dabei beobachtete er zwei Männer, die sich an einem Pritschenwagen zu schaffen machten. Offenbar wollten sie Werkzeug von dem Fahrzeug stehlen.

Der Komplize konnte flüchten

Sofort rief der Anwohner die Polizei. Als die Beamten wenig später an der Feldstraße eintrafen, sprangen die beiden Täter sofort auf ihre Fahrräder und flüchteten. Einer von ihnen, ein 37-jähriger Mann, kam jedoch nicht weit. Die Polizei nahm ihn noch in der Nähe fest. Sein Komplize hingegen entkam. Den Festgenommenen erwartet jetzt eine Anzeige wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls.

Wer hat den zweiten Dieb gesehen?

Die Polizei Neumünster sucht jetzt noch nach weiteren Zeugen des Vorfalls. Sie fragt: Wer konnte ebenfalls verdächtige Beobachtungen machen? Wer hat den zweiten Täter gesehen und kann Angaben zu ihm machen?Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 04321-9450.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen