Niederdeutschen Bühne Neumünster : Premiere von „Schietwedder“: Starke Schauspieler retten Story mit Schwächen

Avatar_shz von 29. August 2021, 15:00 Uhr

shz+ Logo
In 'Schietwedder treffen vier ungleiche Persönlichkeiten aufeinander, gespielt von Dirk Bock (von links), Sabine Laube, Heike Ingwersen und Mareike Münz.
In "Schietwedder treffen vier ungleiche Persönlichkeiten aufeinander, gespielt von Dirk Bock (von links), Sabine Laube, Heike Ingwersen und Mareike Münz.

Mit über einjähriger Verspätung feierte bei der NBN das Stück „Schietwedder“ Premiere – ein Stück mit inhaltlichen Schwächen, aber tollen Schauspielern.

Neumünster | Für die Niederdeutsche Bühne (NBN) begann am Freitag die neue Theatersaison. „Schietwedder“ feierte pandemiebedingt fast eineinhalb Jahre später als geplant Premiere. Regie führte Holger Krützfeldt. Die Vorstellung war ausverkauft. „Dat Leven is nu mal een Katastrophe.“ Zu diesem Schluss kommen zumindest Helene (Mareike Münz), Gabriele (Sabine Laub...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen