Grand-Slam-Turnier in London : Tennisprofi Mona Barthel aus Neumünster zum zehnten Mal in Wimbledon dabei

Avatar_shz von 22. Juni 2021, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Steht ab Montag im Hauptfeld von Wimbledon: Mona Barthel aus Neumünster.
Steht ab Montag im Hauptfeld von Wimbledon: Mona Barthel aus Neumünster.

Im Vorjahr wurde das traditionsreiche Tennis-Rasenturnier wegen Corona abgesagt. Ab Montag startet die 134. Turnierauflage. Für den Einzug in Runde zwei würde die Neumünsteranerin ein Preisgeld von 87.500 Euro kassieren.

Neumünster | Nach einjähriger Pause geht das traditionsreiche Tennis-Rasenturnier von Wimbledon in seine 134. Auflage. Zum zehnten Mal in ihrer Karriere schlägt Neumünsters Profispielerin Mona Barthel im Südwesten Londons auf. Auch interessant: Ticket für das Hauptfeld in Paris bleibt Mona Barthel verwehrt Die 30-Jährige kam im Einzel an der berühmten Church...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen