Bluttat im Stadtwald : Messerstecherei am Tierpark Neumünster: Prozess endet mit Freispruch

Avatar_shz von 23. April 2021, 14:26 Uhr

shz+ Logo
Ein Großaufgebot der Polizei und Feuerwehr sicherte damals Beweise und rettete die Verletzten.
Ein Großaufgebot der Polizei und Feuerwehr sicherte damals Beweise und rettete die Verletzten.

Zwei Männer mussten sich wegen einer Auseinandersetzung am Tierpark im Jahre 2017 vor Gericht verantworten.

Neumünster | Der Prozess um die blutige Auseinandersetzung im März 2017 auf dem Parkplatz des Tierparks Neumünster fand am Donnerstag einen Abschluss. Während Dieter B.* in allen Anklagepunkten freigesprochen wurde, wurde das Verfahren gegen seinen angeblichen Mittäter, Alexander C.*, gegen eine Geldzahlung in Höhe von 500 Euro eingestellt. Anklage: Gefährliche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen