Neumünster : Nach Vertagung im Rat: Medizinisches Praxisnetz warnt vor Hausarztmangel

Avatar_shz von 23. Februar 2021, 11:57 Uhr

shz+ Logo
Das Wartezimmer bleibt leer, weil die Hausarztpraxis nicht mehr besetzt ist. Laut Medizinern in Neumünster ist das kein unrealistisches Szenario mehr.
Das Wartezimmer bleibt leer, weil die Hausarztpraxis nicht mehr besetzt ist. Laut Medizinern in Neumünster ist das kein unrealistisches Szenario mehr.

Mittelfristig werden in Neumünster zwölf Hausarztsitze nicht besetzt sein und könnten ganz gestrichen werden.

Neumünster | Dr. Dorette Kinzel-Herwig, die Vorsitzende des Medizinischen Praxisnetzes Neumünster (MPN), zeigt sich in einer Pressemitteilung verwundert, dass in der Ratssitzung vom 16. Februar „die Notwendigkeit einer gemeinsamen Anstrengung der Stadt Neumünster und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen