Mai-Kundgebung in Neumünster : Gewerkschaftsprotest gegen Spaltung und ein kaputt gespartes Gesundheitswesen

Avatar_shz von 01. Mai 2021, 17:40 Uhr

shz+ Logo
Das Batucada-Ensemble 'Tocando” sorgte für Stimmung.
Das Batucada-Ensemble "Tocando” sorgte für Stimmung.

Der DGB lud trotz Corona zur Kundgebung auf dem Kleinflecken ein. Dort hagelte es deutliche Kritik an der Politik.

Neumünster | Der Tag der Arbeit ist für Gewerkschaften traditionell ein Tag zum Demonstrieren. Die Corona-Pandemie, die seit über einem Jahr das Leben der Menschen verändert und einschränkt, hat letztes Jahr diese wichtigen Maifeiertags-Demonstrationen verhindert. Doch nun konnten sie wieder stattfinden. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) lud unter größtmöglichem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen