Interview der Woche : Logopädin Carola Körner: „Der Blickkontakt ist durch die Corona-Masken intensiver geworden“

Avatar_shz von 21. Januar 2022, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Hinter einer Plexiglasscheibe sitzt Carola Körner in einem der Behandlungsräume. Lachend hält sie ein Spiel mit dem Namen 'Small Talk' hoch.
Hinter einer Plexiglasscheibe sitzt Carola Körner in einem der Behandlungsräume. Lachend hält sie ein Spiel mit dem Namen "Small Talk" hoch.

Die 51-Jährige erklärt, wie sich der Berufsalltag unter der Pandemie verändert hat, warum Kinder sie jetzt manchmal ermahnen, aber auch welche positiven Auswirkungen die Masken mit sich gebracht haben.

Neumünster | Sie gehört mittlerweile zum Alltag: di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen