Literatursommer Großenaspe : Sieben Autoren präsentierten berührende Geschichten op Platt

Avatar_shz von 24. August 2021, 15:00 Uhr

shz+ Logo
Sie gestalteten den Literaturabend: (von links) Artur Hermannis (Trappenkamp), Gisela Marczinietz (Stapel), Marlou Lessing (Trappenkamp), Reimer Boy (Hamburg), Herbert Kummetz (Bad Bramstedt), Irmela Mukurarinda (Horstedt) . Nicht mit auf dem Foto: Henning Schöttke (Kronshagen)
Sie gestalteten den Literaturabend: (von links) Artur Hermannis (Trappenkamp), Gisela Marczinietz (Stapel), Marlou Lessing (Trappenkamp), Reimer Boy (Hamburg), Herbert Kummetz (Bad Bramstedt), Irmela Mukurarinda (Horstedt) . Nicht mit auf dem Foto: Henning Schöttke (Kronshagen)

Sieben Autoren entführen mit authentischen Geschichten in ihre Welt. Der Bürgermeister will mit der Reihe Literatursommer ein zweites kulturelles Standbein in Großenaspe etablieren.

Großenaspe | „Viele Orte hatten Bedenken, nicht aber Großenaspe“, freute sich Michael Stenzel, der ehrenamtliche Kulturmanager des Ortes, bis zu 40 Interessierten eine musikalische Lesung im Rahmen Literatursommers anbieten zu können. „Die erste Kulturveranstaltung nach eineinhalb Jahren“, betonte er. Schwerpunkt der Veranstaltung, die der Bad Bramstedter Autor He...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen