Großflecken Neumünster : Erneute Wende in der Diskussion: Kommt jetzt heller Betonstein?

Avatar_shz von 05. Mai 2021, 12:29 Uhr

shz+ Logo
Linke und BfB fordern hellen Betonstein statt Kopfsteinpflaster auf dem Platz.

Linke und BfB fordern hellen Betonstein statt Kopfsteinpflaster auf dem Platz.

Die Linken und das Bündnis für Bürger wollen, dass die Platzfläche des Großfleckens in hellem Betonstein gestaltet wird.

Neumünster | Die Linke und das Bündnis für Bürger (BfB) werden bei der kommenden Ratsversammlung am 8. Juni den Antrag stellen, die Platzfläche des Großfleckens in einem hellen Pflasterstein neu zu gestalten. Unterstützt wird der Vorstoß von der CDU, und auch die FDP ist offen dafür. „Uns schwebt ein helles, benutzerfreundliches Pflaster vor wie auf dem Kleinflecke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen