Landgericht Kiel : Überfälle von Wahlstedt: Angeklagter legte im Prozess ein Teilgeständnis ab

Avatar_shz von 11. Mai 2022, 16:30 Uhr

shz+ Logo
Im Kieler Landgericht muss sich zurzeit ein Mann (hier neben seinem Verteidiger) verantworten, der im Herbst 2021 in Wahlstedt Menschen mit einer Waffe bedroht haben soll, um sie auszurauben.
Im Kieler Landgericht muss sich zurzeit ein Mann (hier neben seinem Verteidiger) verantworten, der im Herbst 2021 in Wahlstedt Menschen mit einer Waffe bedroht haben soll, um sie auszurauben.

Im Prozess um die Überfälle von Wahlstedt hat der Angeklagte ein Teilgeständnis abgelegt. Er gab zu, zwei Bankkunden vorm Geldautomaten bedroht zu haben. Zu einem dritten Vorwurf schweigt er. Jetzt haben Zeugen das Wort.

Wahlstedt/Kiel | Einmal kam er zu Geld. Zwei Mal ging d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen