Lärmaktionsplan Neumünster : Wie Falderas Hauptstrecken leiser werden können

Avatar_shz von 25. Februar 2021, 17:56 Uhr

shz+ Logo
Eine Idee ist, eine Fahrbahnverengung auf 4,50 Meter westlich der Einmündung Am neuen Kamp und westlich der Büsumer Straße zu bauen.
Eine Idee ist, eine Fahrbahnverengung auf 4,50 Meter westlich der Einmündung Am neuen Kamp und westlich der Büsumer Straße zu bauen.

Stadtplaner Bernd Heilmann stellte dem Stadtteilbeirat Ideen vor, zum Beispiel für Maßnahmen an der Ehndorfer Straße.

Neumünster | Was kann man tun, um die Lärmbelästigung durch den Straßenverkehr in Neumünster zu reduzieren? Damit setzt sich der Lärmaktionsplan der Stadt auseinander. Im Stadtteilbeirat Faldera stellte Stadtplaner Bernd Heilmann nun Ideen vor, welche Hauptstrecken im Stadtteil mit welchen Maßnahmen beruhigt werden könnten. Das Landesamt für Landwirtschaft, Umw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen