Fusionsgutachten liegt vor : Städte Kiel und Neumünster streben Zusammenarbeit von FEK und Städtischem Krankenhaus an

Avatar_shz von 06. Juli 2021, 17:53 Uhr

shz+ Logo
Eine Zusammenarbeit zwischen FEK und dem Städtischen Krankenhaus soll weiter ausgelotet werden.
Eine Zusammenarbeit zwischen FEK und dem Städtischen Krankenhaus soll weiter ausgelotet werden.

Das Friedrich-Ebert-Krankenhaus (FEK) in Neumünster und das Städtische Krankenhaus Kiel (SKK) könnten künftig enger zusammenarbeiten. Ein Gutachten hat eine mögliche Fusion bewertet.

Neumünster | Eine mögliche Fusion des Friedrich-Ebert-Krankenhauses (FEK) mit dem Städtischen Krankenhaus Kiel (SKK) wurde schon in den Jahresabschlüssen 2018 der beiden Häuser thematisiert. Nun haben die Überlegungen sich offenbar weiterentwickelt. „Wir sind auf jeden Fall für eine Zusammenarbeit mit dem FEK. Wie diese aussehen soll, muss aber noch ausgelotet werd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen