Klima-Initiative Neumünster : „Bürgerbegehren gegen Stadtwerke-Deal hakt aktuell noch an der Stadt“

Avatar_shz von 31. Mai 2021, 14:45 Uhr

shz+ Logo
Martin Reinhardt (links) und Jochen Rathjen wollen mit einem Bürgerbegehren die Teilprivatisierung der SWN-Wärmesparte verhindern.
Martin Reinhardt (links) und Jochen Rathjen wollen mit einem Bürgerbegehren die Teilprivatisierung der SWN-Wärmesparte verhindern.

Die Klima-Initiative Neumünster will schnell mit den Unterschriften für das Bürgerbegehren gegen den Teilverkauf der SWN-Wärmesparte beginnen. Sie wartet auf die Folgekostenrechnung der Stadt.

Neumünster | 4000 gültige Unterschriften werden gebr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen