Courier-Aktion : Karl-Peter Weiland ist „Mensch des Jahres 2020“ in Neumünster

Avatar_shz von 29. März 2021, 07:55 Uhr

shz+ Logo
Karl-Peter Weiland (rechts) nimmt von Courier-Redaktionsleiter Hannes Harding die Urkunde und Blumen entgegen.
Karl-Peter Weiland (rechts) nimmt von Courier-Redaktionsleiter Hannes Harding die Urkunde und Blumen entgegen.

Der Gründer der „Nähmaschine“ überzeugte die Leser mit ehrenamtlichem Engagement für den Zusammenhalt in Neumünster.

Neumünster | Mit viel Engagement und Herzblut widmet sich Karl-Peter Weiland (60) dem Zusammenhalt in Neumünster. Jetzt wurde der Gründer des Bürgernetzwerks Nähmaschine von den Lesern des Holsteinischen Couriers zum „Menschen des Jahres 2020“ gewählt. „Ich freue mich sehr – stellvertretend für alle Mitstreiter der Nähmaschine“, sagt Weiland. Urkundenübergabe a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen