Karin Prien in Bordesholm : Schüler möchten nicht wieder allein zu Hause sitzen

Avatar_shz von 04. August 2021, 18:01 Uhr

shz+ Logo
Mit den angehenden Abiturienten des Sportprofils des 13.Jahrganges tauschte sich die Bildungsministerin (vorne rechts) aus.
Mit den angehenden Abiturienten des Sportprofils des 13.Jahrganges tauschte sich die Bildungsministerin (vorne rechts) aus.

Bildungsministerin Karin Prien nahm sich bei ihrem Besuch in der Bordesholmer Hans-Brüggemann-Schule eine Stunde Zeit.

Bordesholm | „Ich bin froh, dass es wieder möglich ist, Schulen zu besuchen. Ich werde versuchen, in möglichst vielen einmal vor Ort gewesen zu sein“, sagte Bildungsministerin Karin Prien. Am Mittwoch war sie in der Bordesholmer Hans-Brüggemann-Schule (HBS) unter der Leitung von Ute Freund zu Gast. „Die HBS haben wir als relativ junge Gemeinschaftsschule mit Ob...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen