Neumünster : So verteilen sich die Fünftklässler auf die weiterführenden Schulen

Avatar_shz von 16. Juni 2021, 15:05 Uhr

shz+ Logo
Die meisten Kinder, die nach den Sommerferien in Neumünster in eine fünfte Klasse wechseln, wollen auf eine Gemeinschaftsschule. Damit liegen sie im Landestrend.
Die meisten Kinder, die nach den Sommerferien in Neumünster in eine fünfte Klasse wechseln, wollen auf eine Gemeinschaftsschule. Damit liegen sie im Landestrend.

Die Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen in Neumünster sind im Wesentlichen stabil geblieben. Besonders beliebt sind wieder Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe. Aber auch die GS Einfeld musste Schüler ablehnen.

Neumünster | Wenn nach den Sommerferien in Neumünster die neuen Fünftklässler in ihre weiterführenden Schulen wechseln, liegt die Verteilung auf Gymnasien und Gemeinschaftsschulen im Wesentlichen im Landestrend. Das zeigen die Zahlen, die der Fachdienst Schule, Jugend, Kultur und Sport erfasst hat. Ebenso wie im Land ist die Zahl der Neuaufnahmen nahezu konstant g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen