Ansturm überschaubar : In Neumünster kann jetzt jeder ohne Termin geimpft werden – mit Astrazeneca oder Biontech

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 14:16 Uhr

shz+ Logo
Timon Schönfeld von der Kassenärtzlichen Vereinigung (von links) sowie Arvid Holst, Andrea Fredersdorff und Friederike Bussmann (vorne) vom Deutschen Roten Kreuz impften am Freitag im Bildungszentrum Vicelinviertel alle Impfwilligen.
Timon Schönfeld von der Kassenärtzlichen Vereinigung (von links) sowie Arvid Holst, Andrea Fredersdorff und Friederike Bussmann (vorne) vom Deutschen Roten Kreuz impften am Freitag im Bildungszentrum Vicelinviertel alle Impfwilligen.

Am Freitag wurden 300 Impfdosen Astrazeneca in den Holstenhallen und 150 Impfdosen Biontech/Pfizer im Bildungszentrum Vicelinviertel gespritzt. Laut Ministerium bekommt man „einen kurzfristigeren Termin“ im Impfzentrum.

Neumünster | Nun geht alles ziemlich schnell: Wer in Neumünster noch nicht geimpft ist, kann ohne Termin entweder im Impfzentrum in den Holstenhallen Astrazeneca oder im Bildungszentrum Vicelinviertel Biontech / Pfizer und vermutlich ab Montag Moderna erhalten. Verimpft werden an der Justus-von-Liebig-Straße täglich 300, an der Kieler Straße 90 täglich 150 Dosen. D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen