Stadt sucht neuen Standort : Das Impfzentrum Neumünster in den Holstenhallen schließt am 15. August

Avatar_shz von 18. Juni 2021, 17:16 Uhr

shz+ Logo
So sieht es derzeit an der Anmeldung im Impfzentrum Neumünster vor der Holstenhalle 2 aus. Doch zum 15. August schließen hier die Schalter.
So sieht es derzeit an der Anmeldung im Impfzentrum Neumünster vor der Holstenhalle 2 aus. Doch zum 15. August schließen hier die Schalter.

Grund für diesen Schritt sind die dann startenden Vorbereitungen für die Nordbau 2021. Eine Entscheidung für ein neues Gebäude soll im Juli gefällt werden. Gebraucht wird dann auch neues Personal für den Weiterbetrieb.

Neumünster | Die Tage des Impfzentrums Neumünster in den Holstenhallen sind gezählt. Zum 15. August wird der Betrieb dort eingestellt, bestätigten jetzt Stadtsprecher Stephan Beitz und Dirk Iwersen, Geschäftsführer der Holstenhallen, übereinstimmend. Seit 4. Januar wurden dort bereits über 50.000 Impfdosen verabreicht. „Da die Holstenhallen die Nordbau 2021 pla...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen