Ratsversammlung Neumünster : Die Hindenburg-Kaserne soll zum „Blaulicht-Campus“ werden

Avatar_shz von 15. September 2021, 15:00 Uhr

shz+ Logo
Das Gelände der Hindenburg-Kaserne könnte Standort für Landespolizei, THW und Co werden.
Das Gelände der Hindenburg-Kaserne könnte Standort für Landespolizei, THW und Co werden.

Die Ratsversammlung gab am Dienstag grünes Licht dafür, dass ein Teil der ehemaligen Hindenburg-Kaserne als „Blaulicht-Campus“ entwickelt werden soll.

Neumünster | Die Hindenburg-Kaserne soll als „Blaulicht-Campus“ entwickelt werden. Dafür sprach sich die Ratsversammlung am Dienstagabend ohne Diskussion einstimmig aus. Oberbürgermeister Tobias Bergmann wurde beauftragt, sich bei den entscheidenden Stellen auf Bundes- und Landesebene dafür einzusetzen, den Vorstoß umzusetzen und weitere dafür nötige Beschlüsse vo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen