Berufspilot aus Neumünster : Darum erhielt Hans-Jürgen Ruck bei Kurt Biedenkopf ein Nachtquartier mit Frühstück

Avatar_shz von 13. August 2021, 16:29 Uhr

shz+ Logo
Hans-Jürgen Ruck hat eine Berufspilotenlizenz und fliegt noch heute.
Hans-Jürgen Ruck hat eine Berufspilotenlizenz und fliegt noch heute.

Unternehmer und Berufspilot Hans-Jürgen Ruck ist jetzt 78 Jahre alt, fliegt aber immer noch. Am 12. Juni 1991 flog er Sachsens jetzt verstorbenen Ministerpräsidenten Kurt Biedenkopf von Bonn nach Dresden.

Neumünster | Hans-Jürgen Ruck (78) ist in Neumünster vor allem als ehemaliger Tankstellen-Betreiber und durch die Autowerkstatt bekannt. Weniger geläufig ist, dass er auch eine Berufspilotenlizenz hat und noch heute fliegt, aber nur „Genussflüge“ bei gutem Wetter. Pilot für die Prommis Früher kutschierte er viel Prominenz durch die Lüfte, unter anderem den j...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen