Freiwillige Feuerwehren : Stadt Neumünster will Datenschutz-Vereinbarung mit Facebook schließen

Avatar_shz von 19. März 2021, 17:50 Uhr

shz+ Logo
Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras will nun über eine schriftliche Vereinbarung mit Facebook erreichen, dass die Feuerwehren wieder Facebook nutzen können, und zwar datenschutzrechtlich abgesichert.
Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras will nun über eine schriftliche Vereinbarung mit Facebook erreichen, dass die Feuerwehren wieder Facebook nutzen können, und zwar datenschutzrechtlich abgesichert.

Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras weist Kritik aus dem Brandschutzausschuss an angeblicher Untätigkeit zurück.

Neumünster | Nach der scharfen Kritik von Mitgliedern des Brandschutzausschusses am Facebook-Verbot für die Freiwilligen Feuerwehren in Neumünster hat Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras (CDU) die Vorwürfe der Untätigkeit gegen ihn zurückgewiesen. LESEN SIE AUCH: Scharfe Kritik an OB Dr. Olaf Tauras wegen Facebook-Verbot bei der Feuerwehr Der Verwaltungsvorstand arbe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen