Wasbek : Fred Engler plant die größte Solartankstelle Deutschlands

Avatar_shz von 04. März 2021, 16:45 Uhr

shz+ Logo
So sah die erste Planung der Solartankanlage in Wasbek aus. In dieser Größenordnung will die Gemeinde das Projekt nicht genehmigen.
So sah die erste Planung der Solartankanlage in Wasbek aus. In dieser Größenordnung will die Gemeinde das Projekt nicht genehmigen.

Aus der Sicht von Engler hätte die Anlage bereits Weihnachten stehen können, doch es geht nicht voran mit dem Projekt.

Wasbek | Fred Engler ist frustriert. 75.000 Euro hat er bereits in die Planung gesteckt, doch das Projekt kommt nicht voran. Der Wasbeker Geschäftsmann plant auf seinem Firmengrundstück an der Ehndorfer Straße 26 / Bundesstraße 430 die Anlage einer Solar-EV-Tankstelle mit zehn Schnellladepunkten (360Kilowatt), nach seinen Angaben die einzige komplett autarke S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen