Flutopfer : Boostedter suchen noch Helfer für die Spendenaktion

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Kathrin Sawade bittet mit der Büchse um Spenden für die Flutopfer.
Kathrin Sawade bittet mit der Büchse um Spenden für die Flutopfer.

Kathrin Sawade hat die Aktion ins Leben gerufen. Bürgermeister Hartmut König hat auch schon mit der Sammeldose vor Grümmer gestanden.

Boostedt | Die Erschütterung über die Folgen der Flutkatastrophe hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Am Dienstag verabschiedet das Land Schleswig-Holstein von Neumünster aus 600 Einsatzkräfte ins Krisengebiet, aber auch im privaten Bereich ist der Wille zum Helfen groß. Seit Montag steht nun auch die Gemeinde Boostedt den Opfern zur Seite und bittet ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen