Feuer in Neumünster : Dachstuhlbrand in Faldera – Besitzer versuchte zu löschen

Avatar_shz von 28. Juli 2021, 16:51 Uhr

shz+ Logo
Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr löschten von der Drehleiter aus das Feuer.
Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr löschten von der Drehleiter aus das Feuer.

Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Dachstuhlbrand an der Haderslebener Straße in Neumünster. Verletzt wurde dabei niemand. Die Brandursache ist unklar.

Neumünster | Um 15.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz an der Haderslebener Straße in Faldera gerufen. Der Dachstuhl einer Doppelhaushälfte war in Brand geraten. Verletzt wurde dabei aber niemand. Besitzer der Doppelhaushälfte versuchte zu löschen Der Besitzer der Doppelhaushälfte hatte erfolglos versucht, das Feuer mit zwei Löschern selbst zu beende...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen