Feuer in Neumünster : Dachstuhlbrand in Wittorf – Bewohner blieben unverletzt

Avatar_shz von 28. März 2021, 13:20 Uhr

shz+ Logo
Der Dachstuhl stand bereits voll in Brand als die Berufsfeuerwehr eintraf.
Der Dachstuhl stand bereits voll in Brand als die Berufsfeuerwehr eintraf.

Bei einem Feuer in ein Doppelhaus am Ochsenweg in Wittorf entstand ein großer Sachschaden, verletzt wurde aber niemand.

Neumünster | Am Sonntagmorgen gegen 5.15 Uhr geriet der Dachstuhl einer Doppelhaushälfte am Ochsenweg in Wittorf in Brand. Als die Berufsfeuerwehr Neumünster und die Freiwillige Feuerwehr Wittorf am Einsatzort ankamen, stand das Dach bereits voll in Flammen. Die Bewohner beider Doppelhaushälften – zwei junge Familien –konnten sich noch rechtzeitig aus dem Haus ret...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen