Klimaschutz : Fehmke und Tim Böckenhauer planen erstes größeres Photovoltaik-Projekt in Boostedt

Avatar_shz von 12. Juli 2021, 12:44 Uhr

shz+ Logo
Hinter dem Knick liegt die Fläche, auf der Tim und Fehmke Böckenhauer das Photovoltaik-Projekt verwirklichen möchten.
Hinter dem Knick liegt die Fläche, auf der Tim und Fehmke Böckenhauer das Photovoltaik-Projekt verwirklichen möchten.

Auf einer 2,9 Hektar großen Fläche in der Nähe der Maschinenbaufirma Pilzecker wollen die Geschwister die Energiewende vorantreiben.

Boostedt | „Das wäre ein super Beitrag zum Klimaschutz“, sagt Tim Böckenhauer – und im gleichen Atemzug: „Aber das ist noch ein ganz langer Weg.“ Der 27-jährige Boostedter und seine 29-jährige Schwester Fehmke planen in Boostedt den Bau einer Photovoltaik-Anlage. Beide stammen aus Boostedt und wollen die Energiewende in der Gemeinde vorantreiben. „Einer muss da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen